Bürgermeister zu Besuch

Selms Bürgermeister Mario Löhr ist bereits seit 2009 im Amt und stets am Wohlergehen seiner Stadt interessiert. Dabei ist ihm unter anderem an einer guten Wirtschaftsstruktur in Selm gelegen. Dementsprechend stattete er unserem Unternehmen am 21.03.2017 einen Besuch ab, um sich über den aktuellen Stand der Firma Kalthoff Luftfilter und Filtermedien GmbH zu informieren.

Besuch des Bürgermeisters

Von links: Holger Bornemann, Dr.-Ing. Henrik Badt, Rainer Kalthoff, Mario Löhr, Engelbert Kalthoff

Kalthoffs Unternehmenssitz befindet sich bereits seit 1987 im Industriegebiet Bork. Seitdem wurde ein Generationenwechsel in der Geschäftsführung vollzogen und das Unternehmen Schritt für Schritt weiter ausgebaut. Heute zählt das Unternehmen über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Mario Löhr wurde bei seinem Besuch über aktuelle Entwicklungen sowie die neuesten Produktionstechniken in der Herstellung von Luftfiltern informiert. Bei einem Sortiment von über 30.000 Artikeln stellt Kalthoff vor allem Qualität, Verantwortung und Sicherheit in den Vordergrund.

 

Kalthoffs Zukunftsorientierung war ebenfalls Gesprächsthema. Bereits heute werden weltweite Auslieferungen von ca. 2,5 Millionen Filter pro Jahr durch unser Logistikzentrum koordiniert.

Die erfreuliche Unternehmensentwicklung lässt Kalthoff zuversichtlich Richtung Zukunft schauen. Nach jüngst umgesetzten Kapazitätserweiterungen sind bereits zusätzliche Werkerweiterungen bis 2019 geplant.

Compoplus® Taschenfilternähanlage

COMPOPLUS® Taschenfilternähanlage