Filterzuschnitte

Filterzuschnitte sind die einfachste Form der Tiefenfilter und bestehen allein aus dem ungerahmtem Filtermedium. Zuschnitte werden zumeist als planliegende Grobstaubmatte bis max. zur Filterklasse M5 eingesetzt.

In der Oberflächentechnik finden Deckenfilter in der Zuluftfiltration zur Staubpartikelabscheidung, Bodenfilter in der Abluftfiltration zur Lackpartikelabscheidung Anwendung. Beide ermöglichen eine gleichmäßige Verteilung des Luftstroms.

Niedrigen Anschaffungskosten stehen häufig hohe Betriebs- und Wartungskosten gegenüber. Die Filtermedien können individuell zugeschnitten werden. Für spezielle Anwendungen werden verschiedenartige Fasermischungen, Ausrüstungen oder Vliesstoffkaschierungen verwendet.

Filtermedium Raumlufttechnik

Anwendung:


Abscheidung von Grob- und Mittelstäuben, Abluftfiltration

Beschreibung


Filterklassen

  • G2-M5

Aufbau/Medium

  • synthetischer Wirrfaservliesstoff
  • progressiver Faseraufbau
  • thermisch verfestigt

Vorteile


  • individuelle Zuschnitte oder Rollenware erhältlich
  • geringe Einbautiefe
  • niedrige Anschaffungskosten

Filtermedium Oberflächentechnik

Anwendung:


Deckenfilter: Abscheidung von Staubpartikeln
Bodenfilter: Abscheidung von Farbnebeln

Beschreibung


Filterklassen

  • G2-F8

Aufbau/Medium

  • synthetischer Wirrfaservliesstoff oder
  • Vliesstoff aus regellos gelagerten Glasfasern

Vorteile


  • individuelle Zuschnitte oder Rollenware erhältlich
  • geringe Einbautiefe
  • niedrige Anschaffungskosten
Bei Rückfragen hilft Ihnen unser Vertriebsteam gerne weiter

Kontaktieren Sie uns