Aktuelles

Klassifizierung nach ISO 16890

Klassifizierung nach ISO 16890

Ab dem 1. Juli 2018 ist eine Kennzeichnung nach ISO 16890 verpflichtend für alle Filterhersteller. Diese müssen Ihre Luftfilter nach der Norm prüfen und auch bezeichnen.

weiterlesen »

Standardisierung 20-17

Standardisierung 20-17

Kalthoff definiert für zukünftige Neuartikel einheitliche Standards. Hierbei werden Standardabmessungen von erweiterten Standardabmessungen sowie Sonerabmessungen abgegrenzt.

weiterlesen »

Ein Blick in die DASA

Ein Blick in die DASA

Am 23.09.2017 lag der Fokus auf den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So führte der diesjährige Betriebsausflug durch die größte Arbeitswelt Ausstellung Deutschlands, die DASA in Dortmund.

weiterlesen »

Ausbildungsstart 2017

Ausbildungsstart 2017

Für unsere neuen Auszubildenden hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Im Rahmen ihrer Ausbildung starteten sie Anfang September die begleitende schulische Ausbildung am Berufskolleg.

weiterlesen »

Bürgermeister zu Besuch

Bürgermeister zu Besuch

Selms Bürgermeister Mario Löhr stattete unserem Unternehmen am 21.03.2017 einen Besuch ab, um sich über den aktuellen Stand der Firma Kalthoff Luftfilter und Filtermedien GmbH zu informieren.

weiterlesen »

Luftfilter Norm ISO 16890 – Der Schritt in die richtige Richtung

Luftfilter Norm ISO 16890 – Der Schritt in die richtige Richtung

Zum Ende des Jahres 2016 wurde die Filternorm ISO 16890 zur Prüfung und Bewertung von Luftfiltern für die Raumlufttechnik in Kraft gesetzt. An dieser Stelle soll die generelle Bedeutung dieser Norm anhand von Fragen und Antworten beleuchtet werden.

weiterlesen »